Herzlich willkommen in der Mittelschule Krumbach

Die Mittelschule Krumbach (Schwaben) ist die größte eigenständige Mittelschule im Landkreis Günzburg und in ihrer Art eine unverwechselbare Schule mit besonderen Zielen und Schwerpunkten.

Sie ist fest verankert in der mittelschwäbischen Region mit sehr ansprechenden Angeboten für unsere Schüler in den Regelklassen, Ganztagsklassen und Mittlere-Reife-Klassen.

Alles, was unsere Schule ausmacht – das Schulprofil, die Ausbildungsrichtungen, die Jugendsozialarbeit, die verschiedenen Arbeitsgemeinschaften, unsere Sportangebote - finden Sie auf unserer Homepage.

Aktuelles

Schülerbeförderung im Schuljahr 2021/22

Das Busunternehmen Brandner bietet ab 14.09.2021 zahlreiche Verbesserungen an.

Die Änderungen betreffen neben einigen zeitlichen Verschiebungen im Minutenbereich im Wesentlichen die nachfolgenden Linien:

  • Linie 600 neue Fahrt um 14:30 ab Krumbach-Schulzentrum bis Thannhausen (Montag bis Donnerstag an Schultagen)
  • Linie 810 Fahrt 13:47 wird um 14:40 ab Krumbach nach Babenhausen durchgeführt (Montag bis Freitag)
  • Linie 812 Fahrt um 14:30 ab Krumbach nach Weißenhorn fährt 3 Min. später (Montag bis Freitag)
  • Linie 815 neue Fahrt um 14:45 ab Krumbach Schulzentrum nach Ichenhausen (Montag an Schultagen)
  • Linie 820 neue Fahrt um 14:40 ab Krumbach Omnibusbahnhof nach Waltenhausen (Montag an Schultagen)
  • Linie 830 neue Fahrt um 15:05 ab Thannhausen bis Burtenbach (Montag an Schultagen)
  • Linie 835 neue Fahrt um 15:05 ab Thannhausen bis Fischach (Montag an Schultagen)

Bei Nutzung der Omnibusse besteht ausnahmslos eine Maskenpflicht (OP-Maske oder FFP2-Maske).

Auf der website des VVM Verkehrsverbund Mittelschwaben wird, neben allen Fahrplan- und Tarifinformationen, auch die Echtzeitinformation zu den Bussen geliefert. Über die elektronische Fahrplanauskunft (gleich auf der Startseite) kann eine Verbindung abgefragt werden; die Zeitlage mit Verspätung wird angezeigt; bei Setzen eines Hakens unter „Fahrzeugpositionen“ sind die Busse als blaue Punkte erkennbar; wenn der blaue Punkt angeklickt wird, sieht man eine evtl. Verspätung.

Zum Schulbeginn ab 14.09.2021 werden leider durch zahlreiche Baumaßnahmen erhebliche Betriebsverzögerungen und Verspätungen erwartet.

Mit freundlichen Grüßen

Karin Virag